Pflegehemden

Sortieren & Filtern
Home Pflegehemden
Anzeigen12243648
Home Pflegehemden
Atmungsaktiv
Farbe
Größe
Marke
Per Rezept erhältlich

Pflegehemden für Damen und Herren

Ein Pflegehemd stellt nicht nur für den Patienten, sondern auch für die Pflegekraft oder die Angehörigen eine große Entlastung dar. Den Patienten bieten diese Hemden ein sehr bequemes Tragegefühl, sodass sie ein Pflegehemd sowohl tagsüber als auch nachts tragen können. Darüber hinaus ist es mit einem Pflegehemd problemlos möglich, Inkontinenzmaterial zu wechseln oder ärztliche Untersuchungen durchzuführen, was den Alltag für alle Beteiligten leichter macht.

 

Was ist ein Pflegehemd?

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei einem Pflegehemd um ein Hemd, das speziell für den Pflegebereich entwickelt wurde. Es ist eine Art Wickelhemd, das meist zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht. Es muss nicht über den Kopf gezogen werden, sondern wird sozusagen um den Körper gewickelt, was das An- und Ausziehen maßgeblich erleichtert. Geschlossen wird es dann üblicherweise an den Seiten mit mehreren kleinen Druckknöpfen.

 

Diese Vorteile bieten Pflegehemden für den Alltag

Wie erwähnt, hilft ein Pflegehemd dabei, den Pflegeaufwand zu minimieren. Oft dauert es ziemlich lange, einem Patienten ein Hemd an- oder auszuziehen, da es in der Regel über den Kopf gezogen werden muss. Ein Pflegehemd wird stattdessen einfach um den Körper gewickelt, sodass der Patient lediglich die Arme strecken oder leicht anheben muss. Der Wechsel von Kleidung wird damit zum Kinderspiel. Darüber hinaus fällt auch die Körperpflege leichter – und das nicht nur, weil der Wäschewechsel einfacher durchgeführt werden kann. Denn auch Inkontinenzmaterialien wie Einlagen oder Windelhosen können beim Tragen eines Pflegehemdes viel leichter und schneller ausgetauscht werden.

Des Weiteren bietet ein Pflegehemd aber auch Vorteile bei ärztlichen Untersuchungen oder bei Routinebehandlungen. Auch hier ist es einfach, die benötigten Körperstellen schnell zu ent- und im Anschluss wieder zu bekleiden. Viele Pflegehemden sind zudem hinten offen, sodass ein behandelnder Arzt viele Untersuchungen durchführen kann, ohne den Patienten entkleiden zu müssen. Beispielsweise kann auf diese Weise ohne viel Aufwand die Lunge abgehört werden. Gerade bei Patienten mit Demenz oder solchen, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind, ist dies ein großer Vorteil.

 

Pflegehemden für Herren und Damen – bequem und komfortabel

Doch nicht nur für den Wäschewechsel, den Wechsel von Inkontinenzmaterial oder ärztliche Untersuchungen bietet das Pflegehemd zahlreiche Vorteile. Auch für den Patienten ist ein Pflegehemd eine angenehme Sache und bietet Schutz für die Gesundheit. Das Pflegehemd schützt den Patienten vor Auskühlung und bietet einen optimalen Tragekomfort. Viele Patienten, die ein Pflegehemd tragen, müssen zudem den ganzen Tag im Bett verbringen. Das dauerhafte Liegen kann dabei durchaus unbequem werden, da bereits kleine Falten in der Kleidung eine schädliche Wirkung haben können. Druckgeschwüre können die Folge sein, und nicht zuletzt fällt es dem Patienten somit auch schwerer, sich zu entspannen. Ein Pflegehemd bietet hingegen höchsten Tragekomfort, sodass Patienten gerne den gesamten Tag, aber auch die Nacht darin verbringen.

 

Krankenhemd, Pflegehemd, Pflegehemd hinten offen: Diese Unterschiede gibt es

Pflegehemden werden manchmal auch als Krankenhemden oder Patientenhemden bezeichnet. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Manche Pflegehemden haben einen offenen, andere wiederum einen geschlossenen Rücken. Darüber hinaus gibt es Pflegehemden mit ganzen oder halben Ärmeln, sodass für jede Jahreszeit das passende Modell erhältlich ist. Da die Patienten den Großteil des Tages und oft auch in der Nacht ein Pflegehemd tragen, sollte es auf jeden Fall zur Raumtemperatur passen, damit die Patienten weder schwitzen noch frieren.

Hergestellt werden Pflegehemden meist aus Baumwolle oder Polyester. Pflegehemden aus 100 Prozent Baumwolle bieten einen besonders hohen Tragekomfort und sind darüber hinaus besonders leicht in der Waschmaschine zu reinigen. Gerade für den Sommer eignen sich für Damen und Herren aber auch Pflegehemden aus Polyester, da sie sich besonders gut auf der Haut anfühlen. Oft wird dieses Material deshalb für Kurzarmhemden verwendet.