Pflege & Hygiene

Sortieren & Filtern
Anzeigen12243648
Home Pflege & Hygiene SEGUNA
Ausgewählt
Farbe
Farbe
  • anthrazit
  • blau
  • gelb
  • grau
  • grün
  • rosa
  • rot
  • schwarz
  • weiß
  • + Mehr
Größe
Größe
  • 1
  • 100x140 cm
  • 100x200 cm
  • 100x200x20 cm
  • 110-116
  • 116-140
  • 122-128
  • 134-140
  • 140x200 cm
  • 146-152
  • 158-164
  • 2
  • 36-38
  • 40-42
  • 40x60 cm
  • 44-46
  • 48-50
  • 50x70 cm
  • 52-54
  • 56-58
  • 60x60 cm
  • 60x90 cm
  • 70x100 cm
  • 75x160 cm
  • 75x170 cm
  • 75x90 cm
  • 80x90 cm
  • 85x180 cm
  • 85x190 cm
  • 85x90 cm
  • 86-104
  • 90x140 cm
  • 90x150 cm
  • 90x170 cm
  • 90x200 cm
  • L
  • L-XL
  • M
  • M-L
  • S
  • S-M
  • XL
  • XL-XXL
  • XXL
  • + Mehr
Länge
Länge
  • kurz
  • lang
  • ärmellos
Marke
Marke
  • Alcoman
  • Almisan
  • Ethasept
  • Hartmann
  • Janibell
  • SEGUNA
  • Seni
  • Sensalou
  • Sonstige
  • suprima
  • TENA
  • Waschies
  • + Mehr
Material
Per Rezept erhältlich
Produktart
Produktart
Reißverschluss
Reißverschluss
  • Bein- und Rückenreißverschluss
  • Beinreißverschluss
  • Reißverschluss seitlich
  • Rückenreißverschluss

Hilfsmittel für die Pflege zu Hause und im Heim

Rund drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt. Für die pflegenden Angehörigen gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln, welche die tägliche Pflege erleichtern. Auch die Bewohner, die im Seniorenheim gepflegt werden, profitieren von Pflegehilfsmitteln. Hilfsmittel für die Pflege sind aber nicht nur eine Entlastung für Angehörige und Pfleger, sondern bieten auch mehr Sicherheit und Komfort für die Patienten. Als Hilfsmittel für die Pflege zu Hause dienen beispielsweise Flächendesinfektionsmittel und Handdesinfektionsmittel, Bettschutzeinlagen oder auch Pflegeoveralls und Essschürzen. Bei LiveoCare finden Sie ein umfangreiches Angebot für die Pflege und Versorgung für den privaten Gebrauch, für Pflegeberufe, aber auch für Pflegeeinrichtungen.

Kleidung für pflegebedürftige Menschen

Nicht alle pflegebedürftigen Menschen müssen ständig im Bett liegen. Sind sie noch sehr aktiv, eignen sich normale Kleidung und feste Schuhe mit Klettverschluss. Für inkontinente Menschen sind Pflegeoveralls sehr praktisch, denn diese haben einen Reißverschluss am Bein, sodass die Inkontinenzeinlagen oder Windelhosen einfacher gewechselt werden können. Auch immobile Menschen profitieren von diesen Overalls, denn der Wäschewechsel ist so leichter möglich. Ebenso praktisch sind Essschürzen, die Kleidung und Bett vor Verschmutzung schützen. Manche Essschürzen verfügen über einen Auffang und über Druckknopfverschlüsse zum leichteren An- und Ausziehen.

Versorgung zu Hause einfacher machen

Viele Pflegebedürftige haben den Wunsch, in ihrem eigenen Zuhause zu bleiben. Häufig sind dann die Angehörigen die Betreuungspersonen und suchen nach Hilfsmitteln für die Versorgung zu Hause. Zwar ist das gewohnte Umfeld für die Pflegebedürftigen eine Erleichterung, für die Betreuer ist die Pflege aber oftmals eine Herausforderung. Zu den ersten, kleineren Hilfsmitteln, die für die Versorgung zu Hause benötigt werden, gehören Waschhilfen, Einmalhandschuhe und Flächendesinfektionsmittel. Auch Bettschutzeinlagen, Pflegeoveralls und Körperpflegeprodukte sind empfehlenswerte Anschaffungen, ebenso wie Inkontinenzprodukte, falls diese benötigt werden. Ist die Pflege aufwendiger, können Pflegebetten und Treppenlifte beantragt werden.

Körperpflege mit den passenden Produkten

Die Körperpflege ist auch zu Hause ein wichtiges Element für zu pflegende Menschen. Die passenden Produkte wie mildes Shampoo, Duschbad und Creme finden Sie bei LiveoCare. Da die Haut im Alter trockener wird und nicht mehr so elastisch ist, sollten Sie seifenfreie, rückfettende Reinigungsprodukte zum Waschen oder Duschen wählen. Danach schützen fetthaltige Cremes, Lotionen oder Öle die Haut vor Reizungen und Feuchtigkeitsverlust. Denken Sie auch an den Hautschutz bei Inkontinenz und den Schutz vor Wundliegen. Für die Hand-, Fuß- und Nagelpflege eignen sich ebenfalls fetthaltige Lotionen, die mit einer leichten Massage zart in die Haut einmassiert werden können.

Inkontinenz-Bettschutz für Matratzen

Können Urin- und/oder Stuhlabgang nicht mehr angemessen kontrolliert werden, spricht man von Inkontinenz. Ist ein Kontinenztraining nicht mehr hilfreich, können für die Versorgung Einlagen oder Windelhosen eingesetzt werden. Inkontinenzprodukte gibt es in verschiedenen Ausführungen und Saugstärken. Für den Schutz von Matratzen eignen sich Inkontinenz-Unterlagen oder auch Sitzunterlagen für Polstermöbel und Sessel. Hier können Sie zwischen waschbaren Bettschutzeinlagen mit Einsteckstreifen, Spannbetttüchern oder auch Mehrfach-Bettauflagen wählen. Sehr praktisch sind auch die einmalig zu verwendenden Schutzunterlagen, die Liege- und Sitzflächen vor Verunreinigungen schützen.

Windeleimer helfen für ein sauberes Zuhause

Windeleimer kennt man aus der Säuglingspflege, doch auch bei Inkontinenz-Patienten, die zu Hause versorgt werden, sind diese äußerst praktisch. Auch für betreutes Wohnen oder für Pflegeheime sind spezielle Windeleimer ideal. Die Eimer sind mit Folienschlauch und Geruchsverschluss ausgestattet und bieten so Vorteile gegenüber einem klassischen Mülleimer. Die Tüten bzw. Nachfülltüten bestehen aus einer reißfesten Folie, die mit einer geruchshemmenden Beschichtung versehen ist. Das reduziert unangenehme Gerüche. Nachfülltüten können extra nachgekauft werden. Hier müssen Sie nur darauf achten, dass der Nachfüllpack zum Windeleimer-Modell passt, welches Sie zu Hause haben. Sollten Sie einen regelmäßigen Bedarf an diesem Produkt haben, lohnt sich das Sparabo, bei dem Sie regelmäßig beliefert werden.